Can Broke äußert seine Meinung zu Jan Böhmermanns Video gegen viele Influencer!

Can Broke findet klare Worte zu Jan Böhmermann und diesem ganzen Thema: “Jeder will Steuern sparen. Sei es der Kameramann, du, der das Video guckt, einfach jeder da draußen! Was juckt dich was Simon Desue macht oder das Unge auf Madeira lebt? Was juckt es dich? Willst du keine Steuern sparen? Es kommt heuchlerisch rüber. Jeder versucht bei den Steuern zu tricksen. Apple, Starbucks, Messi, Ronaldo, einfach jeder! Die Neidkultur in Deutschland ist so hoch. Das ist meine Meinung. Wenn ich genug Geld habe, werde ich auch in die Türkei fliegen und dort ein Haus kaufen. Ich liebe die Türkei. Was ist verwerflich? Das hat niemanden zu jucken!”

“Jan Böhmermann ist ein Satiriker und versucht anzuecken. Alles gut! Das ist mir natürlich auch voll bewusst was er da tut. Allerding greift er Influencer mit Sachen an, wofür die gar nichts können!” so Can Broke weiter.

Can Broke

Was ist überhaupt passiert?

Jan Böhmermann veröffentlichte ein Video gegen einige deutsche Youtuber, Influencer und Streamer. Da in letzter Zeit immer mehr Influencer nach Dubai Auswandern, kritisiert Jan Böhmermann, dass die Influencer alle Steuern sparen wollen und sich ein leichtes Leben, ausgerechnet in Dubai machen wollen. Jan Böhmermann kritisiert auch, das Dubai seine strengen Regeln hat. Kein Küssen in der Öffentlichkeit, keine laute Musik.

Jan Böhmermann spricht natürlich auch das große Thema mit dem König Emir und seiner Tochter, Prinzessin Latifa an die anscheinend gefangen gehalten wird und des Öfteren schon gescheiterte Fluchtversuche hatte. Die Videos gingen um die Welt.

Jan Böhmermann ist Satiriker und vielen dürfte klar sein, dass seine Art und seine Aussagen etwas zugespitzt und manche Aussagen gar nicht so ernst zu nehmen sind.

Das Video von Can Broke hat es in die deutsche Youtube Trends geschafft und hält sich wacker auf Platz 5.:  CanBroke | Ansage an Jan Böhmermann | Wat für Spacken #107

Teilen leicht gemacht:
error

Verpasse nichts mehr: