Inscope21 muss operiert werden!

Inscope21 muss nach seinem COD Unfall operiert werden. Das teilte der 26- jährige Stuttgarter seinen Zuschauern auf Twitch mit.

Wie viel Unglück kann man eigentlich haben? 

Inscope21 spielte mit seinen Zuschauern in einem Livestream auf Twitch das berühmte Spiel Call of Duty. Dabei ärgerte sich Nico und schlug mit seiner rechten Hand auf den Schreibtisch. Sein verzerrtes Gesicht ließ nichts Gutes ahnen:

Inscope21 bricht sich tatsächlich die Hand. Ausgerechnet die rechte Hand. 

Inscope21

Inscope21 ist aber kein Kind von Traurigkeit und witzelt mit seinen Zuschauern deswegen rum: „Wie soll ich mir denn jetzt einen runter holen?“ so der 26- Jährige. 

In seinem Livestream erzählte er dann die Situation bei seinem behandelnden Arzt: „Als ich den Arzt fragte, wie lange es denn nach der Operation noch dauern wird bis zur vollständigen Heilung, meinte der tatsächlich sechs Wochen! Sechs Wochen keine Selbstbefriedigung mit rechts? Was ein großer Scheiß.“ 

Die Zuschauer spaßten wieder rum: „Mach den Stream aus.“ und „Geh doch mal offline. Niemand will dich sehen.“ hieß es in dem Twitch Chat. Er und seine Zuschauer haben eine besondere Beziehung miteinander. Sie beleidigen sich gegenseitig, aber auf spaßigen Niveau. Nico erklärte, dass er morgen ins Krankenhaus muss zur MRT Untersuchung und dann entschieden wird, ob tatsächlich operiert werden muss. Inscope21 hat aber Angst, dass er nach der Operation noch ein paar Tage im Krankenhaus bleiben muss: „Ich will nach der Operation nach Hause! Ich will da keine zwei bis drei Nächte noch bleiben.“ so der 26- jährige Twitch Streamer. 

Auf Instagram wurde sein Bild gelöscht. 

Inscope erzählte seinen Zuschauern, dass sein Bild auf Instagram gelöscht wurde und regte sich etwas auf.: „Die ganzen Influencerinnen, die sich dort mit einem durchsichtigen Oberteil zeigen, dürfen das natürlich, aber ein Bild im Bildschirm, was nicht mal anzüglich ist, wird natürlich verboten. Fuck my Life!“

Das Bild hat er aber dennoch hochgeladen, aber mit einem riesen schwarzen Balken: „Ich wollte den schwarzen Balken noch größer haben. Nicht das man noch eine Schulter sieht!“, witzelt er etwas ärgerlich rum. 

Die Zuschauer wünschen Nico alles Gute für seine Genesung und das wünschen wir ihm natürlich auch. 

 

 

Teilen leicht gemacht:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error

Verpasse nichts mehr: