Kuchen TV: Harte Unterstellungen auf Social Media!

Kuchen TV und Freundin Gina haben ein Spiel gespielt. Wer kann länger seinen Arm oben halten. Auf der Social Media Plattform Twitter wurde dies in eine ganz komische Richtung gedreht und eine Debatte ging los.

Kuchen TV in seinem neuen Statement Video auf Youtube: Mal wieder peinliche Fronts auf Twitter gegen mich 

Seine Freundin Gina und er machten einen kleinen Test gegeneinander. Wer kann seinen rechten Arm länger oben halten ohne ihn abzulegen. Auf Instagram postete Kuchen TV was Freundin Gina und er so auf der Couch treiben.

Ein Zuschauer von Kuchen TV sah die Instagram Story und postete auf der Social Media Plattform Twitter dazu: „Cute Date Idea. Wer länger den rechten Arm hochhalten kann, oder?“

Kuchen TV

Kuchen TV fand das so daneben, dass er mit dem Zuschauer privat schrieb. Der Zuschauer wollte nur User triggern. Das er aber damit einen Shitstorm auslöst, hat er wohl nicht bedacht. Gerade User aus der rechten Szene fanden das als gefundenes Fressen um zu provozieren.

Zuschauer von Kuchen TV haben das falsch verstanden und schrieben: „Ja, ne ist klar. Hauptsache erstmal in Deutschland lange den rechten Arm hoch halten. Wer kennt es nicht.“

Andere standen gleich hinter dem 25- jährigen Youtuber: „Er kann gar kein Rassist sein. In seinen Videos sieht man doch das er kein Nazi ist. Was ein Blödsinn.“

Kuchen TV machte sich Luft auf der Plattform Instagram da er kein Account mehr auf Twitter nutzt und schrieb dazu, dass es gespiegelt wurde, weil es mit der Front Kamera aufgenommen wurde.

Zuschauer wiederum glauben dies nicht und haten weiter auf Twitter.

Der 25- jährige Web Video Produzent widerlegt diese boshaften Aussagen in seinem neuen Video. –> klick 

Zum Abschluss des Videos findet er noch einmal klare Worte: „Wenn euch so etwas triggert in der Social Media Welt, dann bin nicht ich das Problem, sondern ihr mit euren komischen Vorstellungen und Denkweise.“

In der heutigen Social Media Zeit wird auf alles extrem geachtet und schnell Futter für hatespeech gesucht. Man kann es auch übertreiben.

 

Teilen leicht gemacht:
error

Verpasse nichts mehr: