Miimiis Youtube aus: Jetzt ist der Grund raus!

Miimii hat endlich den Grund für seine Kanal Löschungen von Youtube erfahren.

Leon Machere und Apo Red dürften jetzt blöd aus der Wäsche gucken. Viele Fans und Anhänger der beiden, großen Youtube Stars dachten und hofften, dass Miimii Konsequenzen für seine Videos gegen Leon Machere und Apo Red tragen musste.

Die Zuschauer posteten sehr viel Kritik gegen Miimii:

EuNhSP9XIAc PZn EuNRIxIXcAM8TQM Miimii

Doch was genau ist passiert?

Der Karikaturen Youtuber nimmt es mit Humor, etwas anderes bleibt ihm auch kaum übrig. Auf Twitter postet er spaßig: “Jetzt, wo ich kein Youtuber mehr bin… können wir uns drauf einigen, dass ich ein heisses Instagram-Model bin.” In dem neuen Video von Youtube Star DerPan wird nun klargestellt warum der Kanal von dem Youtuber Kritiker wirklich von Youtube gesperrt und gelöscht wurde: Video Warum Miimii gelöscht wurde!

Zuvor hatte der Youtuber Kritiker auf der Social Media Plattform Twitter ein 5 minütiges Video hochgeladen, warum er gelöscht wurde.

Es kommt alles anders, als alle dachten! Der Grund schockiert fast alle Fans.

Der bei den Fans sehr beliebte und ehrliche Youtuber hatte ein Strike bekommen für ein Video und durfte keine Videos für eine Zeitlang hochladen.

Am 19.05.2020 hat Miimii einen Strike bekommen und der beinhaltete, dass Miimii 14 Tage nichts auf der Plattform Youtube hochladen durfte. Am 28.05.2020 hat Miimii auf seinen Zweitkanal ein Video hochgeladen und für Youtube ist dies ein schwerwiegender Verstoß gegen die Youtube Richtlinien. Miimii hat einen Permaban auf Youtube bekommen und darf somit nie mehr auf Youtube etwas hochladen.

Die Fans sind geschockt. Was passiert jetzt mit Miimii und können ihn seine Zuschauer noch sehen?

Miimii hat versucht, dass mit Youtube zu klären, aber Youtube lässt da nicht mehr mit sich reden. Alle vier Versuche, den Ban rückgangig zu machen, scheiterten.

Er hat sogar Google angeklagt!

Seine Existenz hängt daran. Der Youtuber verdient, wie auch fast alle anderen Youtuber sein Lebensunterhalt mit der Plattform Youtube.

Er versucht jetzt, dass ihn eventuell Twitch nimmt, damit er dort seine Reichweite nutzen kann und er weiterhin sein Geld verdienen kann. Weiterhin will er seine Verifizierung auf Social Media Plattform Instagram bekommen, um auch weiterhin sein Geld mit zum Beispiel Werbepartnern zu verdienen.

Die Fans hoffen, dass sie den Aufdecker von Youtube Lügnern in Zukunft auf Twitch sehen können.

Teilen leicht gemacht:
error

Verpasse nichts mehr: