Montanablack Cutter Leon: Jetzt gibt er ein Statement!

Leon, der Cutter von Montanablack gibt auf Youtube ein Statement! Ihm reicht es jetzt.

Leon, der Cutter von Montanablack gibt auf Youtube ein Statement! Ihm reicht es jetzt. Viele haben sich den Mund zerrissen über seinen kleinen, aber erheblichen Fehler.

Es gab Podcasts über das Thema und Medien, die darüber sehr negativ geschrieben haben. Das Problem ist, dass diese geschrieben und gesagt haben, er habe es vorsätzlich gemacht oder er habe die Produkt Platzierung einfach nicht reingeschnitten. Leon hat die Produkt Platzierung von Montanablacks Partner und Sponsor, Gamers Only reingeschnitten.

Leon Cutter

 

Leon sollte ein Video von einem Fifa Packs Opening schneiden aus einer mehreren Stunden Stream Datei. Er wollte ein Pack off Best Video schneiden.

Monte fängt in seinen Streams meistens mit Just Chatting an. Eventuell manchmal mit einem Fifa Spiel und dann packing.

Leon hat übersehen, dass am Anfang des Streams auch ein, zwei Packs gezogen wurden. Gerade dieses Pack wurde rausgeschnitten. Die wichtigste Karte im Video. Prime Ikone kam also nicht in dem geschnittenen Video vor.

Leon hat sich mehrmals entschuldigt. Er und Montanablack haben keinen Streit, aber natürlich war das eine blöde Situation für die Beiden.

Da der Titel genau um die Prime Ikone ging und der Inhalt somit nicht erfüllt wurde, musste er das Video offline nehmen.

In dem Video war ein Product Placement. Da aber das Video offline ist, ist die Werbung leider hinfällig. Gamers Only, der Partner von Montanablack, konnte deswegen nicht in dem Video platziert werden, da es offline ist und Monte hat somit nicht seinen Vertragsinhalt erfüllt.

Ziemlich ärgerliche Sache, aber Leon schneidet seit Jahren sehr viele Videos und hat nie einen bedeutsamen Fehler gemacht. Das man ihn aufgrund eines Fehlers so anprangert, ist doch ziemlich übertrieben.

Sein Statement Video könnt ihr hier sehen: MontanaBlack Cutter Statement

Das Video hat es sogar in die deutschen Youtube Trends geschafft.

Teilen leicht gemacht:
error

Verpasse nichts mehr: