Platz 1 in den Youtube Trends: Felix von der Laden endlich zurück!

Felix von der Laden: Darum habe ich eine Pause gemacht.

In dem neuen Video auf dem Kanal von Felix, namens  “Felix von der Laden” , dass auf Platz eins der deutschen Youtube Trends ist, erzählt der Kölner, warum er längere Zeit nicht mehr präsent auf der Plattform war.

Felix von der Laden

Felix von der Laden meldete sich pünktlich zum Jahreswechsel auf der Plattform Instagram mit den Worten: “Guten Rutsch euch allen! 🎉 Ich mache erstmal eine Social Media Pause! War ein sehr spezielles Jahr für alle von uns. 2021 kann nur besser werden, aber auch aus dem vergangenen Jahr kann ich einiges schönes mitnehmen, wie ich mit dem letzten Video nochmal krass gemerkt habe. Trotzdem ist es jetzt mal an der Zeit für mich, den Reset Knopf zu drücken, ein paar Wochen den Kopf frei zu bekommen um dann wieder voll angreifen zu können. 😎
Danke für euren Support seit fast 10 Jahren! ❤️”

Zum Anfang des Videos bekommt man gleich ein Oldschool Gefühl. Felix wieder einmal auf seinem Longboard.

Felix von der Laden und seine Freundin Lisa, machen sich zum Frühstück Crepes. Das klappt aber nicht so richtig.

Felix fängt an darüber zu reden, warum er eine kleine Youtube Pause machen wollte und gemacht hat. Aufgrund von Corona könne er seine riesen Projekte nicht machen. Seine Videos will er mit Highlights aus seinem Leben füllen und das ging aufgrund von Covid eben nicht. “Im Lockdown muss man überlegen was man macht. Man muss halt gucken was man erlebt, neue Sachen ausprobieren und das kann man aufgrund diesen Lockdowns eben nicht. Ich wollte mich mit neuen Leuten treffen, neue Videos machen, aber das geht jetzt nicht. Das ist für mich sehr hart. Meine Projekte kann ich mit Lockdown nicht umsetzen und deswegen wollte ich die Pause machen.”

Dann die freudige Überraschung: Felix von der Laden möchte jeden Tag Vlogs machen und auf Youtube hochladen. Das dürfte die Fans freuen und bekommen eine gute Abwechslung zu dem Alltag im Lockdown.

 

Teilen leicht gemacht:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error

Verpasse nichts mehr: