Rust Server! Neu: Gigantisches Projekt mit 100 deutsche Streamer!

Rust Server Projekt eskaliert auf vielen Ebenen!

Zuerst wurde das riesige Projekt durch die Anzahl der bekanntesten deutschen Streamern gepusht.

Nachdem es eine sexuelle Belästigung auf dem Server gab, gab es auf Twitter einen riesigen Shitstorm gegenüber den deutschen, großen Streamer “Rumathra”, der sich persönlich und eindeutig gegen sexuelle Belästigung zurecht lehnte. Rumathra ist der Betreiber des deutschen Streamer Rust-Servers.

rumathra
Rust Server Betreiber Rumathra

Quelle: Instagram/Rumathra

Einige User der Siff Twitter Bubble schossen tagelang gegen den Streamer und deren Anhänger. Nicht nur provokante Trolle mischten sich unter den hass Kommentaren, sondern auch die rechte Szene wurde laut unter Rumathra’s Beitrag gegen sexuelle Belästigung. Rumathra zog einen konsequenten Schlussstrich und blockte alle Leute, die eine rechte Meinung haben und deren Anhänger mittels Twitters Blockchain App weg. Zur Folge wurden auch große Streamer wie Montana Black und Tanzverbot geblockt.

 

Was ist überhaupt passiert?

Die deutsche Streamerin Tinkerleo wurde während des Spiels auf dem Rust Server von einem Streamer gefragt: „Willst du dich auf mein Gesicht setzen?“

tinkerleo

Quelle: Tinkerleo auf Instagram

Der Streamer, der diesen unangemessenen Kommentar abgegeben hat, wurde für einen Tag von dem Server gebannt nachdem er sich öffentlich für diesen unangemessenen Kommentar entschuldigte.

Das Thema wurde erst richtig groß, nachdem sich viele User auf Twitter äußerten: “Stell dich nicht so an. Das musst du aushalten können wenn du in der Öffentlichkeit stehst.” Einige andere User schossen gegen solche Aussagen und eine Debatte eröffnete sich.

Rust Server am gestrigen Abend:

Nachdem sich dieses Thema etwas beruhigt hatte, kam es gestern auf dem großen Rust Server zu einem anderen Vorfall:

Streamer Unge, spielte gestern mit auf dem riesigen Server und es gab einen weiteren, negativen Vorfall. Nachdem Unge mitten im Spiel “Als Geisel” genommen wurde, fror der Server ein. Einige Trolle mischten sich mal wieder unter den Server. Die white List konnte anscheinend nicht bearbeitet und konfiguriert werden, sodass sich auch Trolle unter den Spieler User mischten.

Zufolge das diese User nur auf dem Server waren um Unruhe zu stiften. Die “N Bombe” wurde mehrmals gedroppt.

Der Server wurde gestern Abend daraufhin down genommen und soll heute wider online gehen.

 

Mal sehen welcher Eklat als nächstes wartet.

 

 

 

Teilen leicht gemacht:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error

Verpasse nichts mehr: