Philipp Mickenbecker: Philipp könnte jederzeit sterben!

Philipp Mickenbecker ist ein großes Wunder!

Philipp Mickenbecker gibt ein kleines Gesundheits Update auf Youtube. Mit dem Video „Ich bin schweißgebadet aufgewacht | Gesundheitsupdate“ will er seine Zuschauer und Fans auf den Laufenden halten wie es um ihn steht. Philipp sieht man immer weniger in den Videos von dem großen Zwillings Kanal The Real Life Guys.

Philipp Mickenbecker
Quelle: Instagram/the_real_life_guys

Medizinisch gesehen sieht es bei Philipp leider gar nicht gut aus. Die Ärzte sagen zu Philipp, dass es ihm eigentlich ganz anders gehen müsste. Sein Tumor ist gewachsen. Seine Brust sieht leider sehr schlimm aus. Der Tumor zeigt sich sehr deutlich.

Die Beule an seiner Brust sieht man deutlich, hat Verfärbungen und die Ärzte sagen, der Tumor kann jederzeit auf das Herz oder die Lunge drücken und dann wird es nicht mehr gut aussehen. Philipp würde dann nicht mehr ansprechbar sein und nur noch in Krankhaus liegen. Philipp wird an seinem Tumor sterben.

Philipp Mickenbecker ist voller Hoffnung.

Seit er den Glauben zu Gott gefunden hat, schöpft er sehr viel Kraft. Sein Gesundheitszustand grenzt an einem Wunder. Philipp geht es tagsüber sehr gut, oft zumindest. Manchmal hat er auch starke Schmerzen und wird auch am Tag mit seiner Krankheit konfrontiert und hat nachts manchmal große Probleme. Philipp wacht nachts manchmal schweiß gebadet auf und kann nicht richtig schlafen.

Philipps Arzt und Philipp haben noch einmal zusammen nach Therapie Möglichkeiten geschaut, aber für Philipp Mickenbecker kommt da leider nichts in Frage da es zu viele Nebenwirkungen geben würde und es auch noch nicht so gut erforscht wurde und es keine zugelassenen Medikamente gibt.

Philipp ist trotz seiner Krankheit an vielen Projekten beteiligt und alle hoffen, ihn noch lange dabei zusehen zu können. Auf der Plattform Youtube haben die beiden Zwillinge eine riesen fan Base und die Zuschauer bangen alle um das junge Leben von Philipp Mickenbecker

 

 

 

 

Teilen leicht gemacht:
error

Verpasse nichts mehr: