Melina Sophie: Was hat sie vor?

Melina Sophie lässt ihr Fans vor Spannung noch zappeln.

Die 25- jährige Web Video Produzentin lässt ihre Fans zappeln.

Erst änderte sie ihr Youtube Kanal optisch, jetzt gibt sie kleine Hinweise auf Twitter dazu.

Melina Sophie auf Twitter: „es passiert so viel, cannot sleeeeep.“ In einem anderen Tweet heißt es: „bald werdet ihr geupdated, bald seht ihr viel Bewegung“ und weil die Fans nicht mehr abwarten können und ein Datum haben möchten, schrieb Melina noch dazu auf Twitter: „bald= innerhalb der nächsten zwei Wochen“

Die Fans können es nicht glauben und spekulieren wild unter den Posts von Melina: „Ich weiß jetzt schon, dass mir das in manchen Situationen wieder so krass helfen wird… Freue mich so auf die kommende Zeit!“ oder „Man Melina ich kann nicht mehr warten.“

Die 25-Jährige hat auf ihren Yotube Kanal schon 8 ganze Monate nichts mehr hochgeladen. Auch sonst ist es ziemlich ruhig um Melina Sophie geworden.

Auf Instagram meldete sich die 25- jährige Youtuberin zwar regelmäßiger per Stories, aber sie hat meistens nur Bilder gezeigt oder Statements zu bestimmten Themen hochgeladen.

Melina Sophie

Vor ein paar Tagen meldete sich dann Melina Sophie auch zu Wort auf Instagram: „Es ist soviel passiert. Ich freue mich auf die kommende Zeit und ihr werdet wieder mehr von mir hören. Hier auf Instagram war ich zwar immer aktiv, aber geredet habe ich nicht“, so die 25- jährige Influencerin.

Nach ihrer Rückkehr aus Island wurde es immer ruhiger. Sie machte zwar noch ein paar Videos über ihre Krankheit, über Depressionen, aber danach wurde es immer ruhiger um die 25- Jährige. Man konnte ab und zu auf Instagram sehen, dass sie noch mit Glen, ihren besten Freund unterwegs ist und mit ihm zusammen Spaß hat. Allgemein sah Melina auch auf Fotos immer glücklicher und sportlicher aus. Sie scheint sich richtig erholt zu haben und scheint vor Glück.

Ob Melina auch eine neue Partnerin hat? Die Fans würden sich für Melina Sophie sehr freuen. Wir hoffen, wir werden es bald erfahren.

 

Teilen leicht gemacht:
error

Verpasse nichts mehr: